MDC – Mobile Developer Conference

die Konferenz für Mobile Entwickler

Die MDC - Mobile Developer Conference vermittelt seit 2011 für Mobile-Entwickler aktuelles Wissen und alle wichtigen Inhalte zu Crossplatform und Hybrid, zu unterschiedlichen Betriebssystemen wie Android, iOS und Windows Phone sowie Konzepte, die die Grundlagen für die mobile Entwicklung bilden. Neben PhoneGap und Apache Cordova werden Google Play, aber auch Wearable Computing in den Fokus gerückt. 

In unserem MDC Archiv finden Sie alle Programme, Sprecher und Themen der vergangenen Konferenzen.

Um Ihnen noch mehr Know-How und Themenvielfalt zu bieten, finden Sie ab jetzt die Themen der MDC und zusätzlich viele Extra-Angebote auf der DWX - Developer Week. Auch online und in gedruckter Form haben wir einiges in petto: Als developer media sind wir Ihr Ansprechpartner für Entwickler-Fortbildung.


 

Auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben ist elementar und Fortbildung ein Leitmotiv für alle Softwareentwickler, daher bieten wir Ihnen aktuelles Wissen aus der Praxis für die Praxis mit dem Motto "Trends, Lösungen und Know-How".



Plant Google die Weltherrschaft?

Die I/O-Entwicklerkonferenz am Abend des 25.6.14 zeigte, welche Pläne Google für die Zukunft schmiedet. Die MDC berichtete ab 18:00 Uhr live (hier finden Sie die Mitschrift) davon und zeigte im DWX Blog vorab, was erwartet wird. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Innovationen finden Sie am Folgetag ebenfalls dort.

Die wichtigsten News der Google I/O Keynote im Überblick:

  • Das Frontend wird komplett neu
  • Google Gear Smartwatches wurde vorgestellt LG Watch, Moto 360 und Galaxy Gear 
  • Neu ist außerdem: Android Car und Android TV und die Fittnessplattform Google Fit
  • Android Apps können auf dem Chromebook abgespielt werden
  • Urs Hölzle hat neue Features beim Cloud Computing vorgestellt
     

News

Studie zum mobilen Software-Management

Eine von Matrix42 bei über 1.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass fast 70 Prozent der IT-Verantwortlichen keinen Überblick darüber haben, welche Apps die Mitarbeiter auf mobilen Endgeräten zur geschäftlichen Nutzung installiert haben. Auch die Kosten, die durch den Einsatz der mobilen Apps für die Firma entstehen, können von den Befragten vielfach nur grob geschätzt werden.

Die Klippen des Speichermanagements kennenlernen

Das absolute Minimum, das jeder Entwickler über das Speichermanagement wissen sollte hat Softwareentwickler Arthur Minduca in einem aktuellen Artikel zusammengestellt.

Interessante Themen in der web

Neue Technologien stellen Entwickler vor neue Herausforderungen. Gleich drei Artikel widmen sich in in der web & mobile developer 12/2014 solchen technischen Innovationen und ihrer Relevanz für Entwickler. Da wäre zum einen Googles viel zitierte und viel ­geschmähte Datenbrille. Klar kann man damit eine Menge Unfug anstellen, den unsere Datenschützer gar nicht gerne sehen. Das ist jedoch nur die eine Seite der Medaille, denn auch viele sinnvolle Applikationen sind damit möglich. Das Grundlagen-Know-how dafür liefert ein Artikel ab Seite 82.

Jobbörsen sind der wichtigste Recruitingkanal

Im aktuellen Wettbewerb um Fachkräfte sind Jobportale – generalistische und Spezial-Jobbörsen sowie Jobsuchmaschinen mit fast 40 Prozent die wichtigsten Rekrutierungsquellen für Unternehmen. Dies war einer der Gründe für die Initiatoren des Tests »Deutschlands beste Jobportale«, den undurchsichtigen Markt der über 1600 Jobbörsen unter die Lupe zu nehmen.

Beschäftigungsrekord

In der IT-Branche sind so viele Menschen beschäftigt wie nie zuvor. Die Unternehmen der Informationstechnologie und Telekommunikation bieten im laufenden Jahr nach aktuellen Berechnungen des Hightech-Verbands Bitkom voraussichtlich 953.000 Menschen Arbeit. Das sind 10.000 mehr als noch Ende 2013. Innerhalb von fünf Jahren haben die IT-Unternehmen fast 100.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, vor allem in den Bereichen Software und IT-Dienstleistungen.