Mobile Developer Conference kompakt 2014

18. - 19. November im SIDE, Hamburg

Als kleine Schwester der vorhergehenden MDC im Rahmen der Developer Week 2014 im Nürnberg Convention Center bietet die Mobile Developer Conference kompakt vom 18. - 19. November 2014 Updates für Ihr Wissen und verkürzt so die Wartezeit bis zur MDC 2015. Die MDC kompakt 2014 findet statt im SIDE in Hamburg und teilt sich damit das Venue mit der iPhone Developer Conference auch die Buchung von Kombitickets ist möglich.


Auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben ist elementar und Fortbildung ein Leitmotiv für alle Softwareentwickler, daher bieten wir Ihnen aktuelles Wissen aus der Praxis für die Praxis mit dem Motto "Trends, Lösungen und Know-How". Um nicht mit einem Berg angehäuften theoretischen Wissens nach Hause zu fahren, ergänzen wir das Angebot der Konferenz am 19. November um Workshops.

Präsentiert wird die MDC von der Fachzeitschrift web & mobile developer.


Plant Google die Weltherrschaft?

Die I/O-Entwicklerkonferenz am Abend des 25.6.14 zeigte, welche Pläne Google für die Zukunft schmiedet. Die MDC berichtete ab 18:00 Uhr live (hier finden Sie die Mitschrift) davon und zeigte im DWX Blog vorab, was erwartet wird. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Innovationen finden Sie am Folgetag ebenfalls dort.

Die wichtigsten News der Google I/O Keynote im Überblick:

  • Das Frontend wird komplett neu
  • Google Gear Smartwatches wurde vorgestellt LG Watch, Moto 360 und Galaxy Gear 
  • Neu ist außerdem: Android Car und Android TV und die Fittnessplattform Google Fit
  • Android Apps können auf dem Chromebook abgespielt werden
  • Urs Hölzle hat neue Features beim Cloud Computing vorgestellt
     

News

MobileTogether für plattformübergreifende Apps

Die Beta von MobileTogether erlaubt das Zusammenstellen plattformübergreifed einsetzbarer Apps für Android, iOS, Windows Phone 8 und Windows 8. Jetzt ist die erste Beta-Version erschienen.

Experten fordern breiten Einsatz von Verschlüsselung

Vom 24. bis 25. September 2014 findet im Phantasialand Brühl das internationale Branchentreffen für Onlinesicherheit: Die Internet Security Days. eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.: Die Internetwirtschaft ist in Sachen IT-Sicherheit und Abhörschutz gefragt – aber auch Politik und Bürger müssen geeignete Maßnahmen ergreifen.

Rhino-Studie: Verbraucher lehnen „Wearables“ ab

Datenbrillen mit integrierter Kamera, Computer-Uhren mit Internet-Anbindung und Armbänder zur Überwachung von Körperfunktionen lehnt die in Deutschland lebende Bevölkerung mit großer Mehrheit ab. Laut einer aktuellen Umfrage halten 96 Prozent der hiesigen Verbraucher diese von der Industrie viel beschworenen sogenannten „Wearables“ für „technischen Schnickschnack, den man nicht benötigt“. Die Umfrage wurde vom Global Mobile Forum des Diplomatic Council im Auftrag der Rhino Inter Group unter 1.100 Verbrauchern in Deutschland durchgeführt.

Webshops werden immer langsamer

Die weltweit 500 größten Shopping-Websites leiden unter immer längeren Ladezeiten. Im Vergleich zu vor zwölf Monaten braucht eine Seite heute 49 Prozent länger, um vollständig verfügbar zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Lagebericht E-Commerce, den Radware viermal im Jahr veröffentlicht.

Neuer Compiler für TypeScript geplant

Für TypeScript ist ein neuer, schnellerer und klarer konturierter Compiler in Arbeit. Wer sich an der Arbeit am Open-Source-Projekt beteiligen möchte, findet den aktuellen Stand der Arbeiten im neuen GitHub-Repository.